Datenschutzerklärung

Information über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Stand 13.6.2014

§ 1 Inhalt der Erklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung erläutert der DRP Rosenkreuz Verlag GmbH (nachfolgend die DRP), welche Ihrer Daten von uns benötigt werden, damit Sie unsere Webseite und die angebotenen Dienste nutzen können, und wie Sie durch Angabe weiterer, freiwilliger Daten Zusatznutzen erlangen können. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist der DRP sehr wichtig und ist stets bemüht, alle personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht zu erheben und zu nutzen.

§ 2 Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist:
DRP Rosenkreuz Verlag GmbH
Friedrich Watzenig-Winzen
Im Sanig 1
57612 Birnbach
Tel.: +49 2681 9876 41
info@drp-rosenkreuz-verlag.de

§ 3 Einwilligung

Mit dieser Erklärung geben Sie uns Ihr Einverständnis dafür, dass die DRP die in Punkt 5 aufgeführten Daten zu den hier genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen darf. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

§ 4 Wozu speichern wir Daten?

Informationen, die wir von Ihnen bekommen, helfen uns, unsere Webseite auf die Besucherwünsche anzupassen und attraktiver zu gestalten. Wir nutzen diese Informationen für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und das Erbringen von Dienstleistungen sowie die Abwicklung der Zahlung (bei Rechnungskauf auch für erforderliche Prüfungen). Wir verwenden Ihre Informationen auch, um mit Ihnen zu kommunizieren sowie dazu, unsere Datensätze zu aktualisieren und Ihre Kundenkonten bei uns zu unterhalten und zu pflegen. Ferner dient die Nutzung dazu einem Missbrauch unserer Website vorzubeugen oder zu entdecken oder Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen.

§ 5 Welche Daten werden gespeichert?

Automatische Informationen: Sobald Sie unsere Webseite aufrufen, erhalten und speichern wir bestimmte Informationen, die von Ihrem Webbrowser an unseren Server übermittelt werden (z.B. Ihre IP-Adresse, Ihren Browsertyp, die aufgerufenen Seiten u.ä.). Wir speichern diese Daten, um allgemeine Nutzungstatistiken von unserer Webseite zu erstellen und dadurch Informationen zu erhalten, wie wir unser Angebot verbessern können. Diese automatischen Informationen enthalten keine personenbezogenen Daten und werden von uns auch nicht mit eventuell vorhandenen personenbezogenen Daten in Verbindung gebracht. Eine Speicherung erfolgt anonym.

Cookies: Um ein korrektes Funktionieren unserer Webseite zu gewährleisten verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden und die aus technischer Sicht für manche Funktionen der Webseite notwendig sind. Cookies selber enthalten keine personenbezogene Daten, können jedoch von unserem Webserver für die Dauer Ihres Aufenthaltes auf unserer Webseite mit eventuell vorhandenen personenbezogene Daten in Verbindung gebracht werden. Sobald Sie das Cookie löschen, Ihren Browser beenden oder sich ausloggen geht diese Verbindung wieder verloren. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er das Verwenden von Cookies unterbindet. In diesem Fall können wir jedoch kein korrektes Funktionieren unserer Webseite garantieren.

Personenbezogene Daten: Grundsätzlich können Sie unsere Webseite nutzen, ohne uns personenbezogene Daten zu übermitteln. In bestimmten Fällen erfassen und speichern wir jedoch solche Informationen, die Sie selber auf unserer Website eingeben oder uns in anderer Weise übermitteln. Das können z.B. sein: Daten aus Kontaktformularen, Bestellformularen, Kundenregistrierung oder Registrierung für bestimmte Dienste, Einkäufen im Onlineshop. Situationsabhängig werden dabei Name, Anschrift, Geschlecht bzw. Anrede, Geburtsdatum, Kundennummer, Telefonnummer, Faxnummer, Bankverbindung, Rechnungsadresse, Zahlungsart, E-Mail-Adresse, bestellte Produkte und ähnliche Informationen erhoben und gespeichert. Bei elektronischen Zahlungsverfahren können Daten gemäß dem jeweiligen Verfahren erhoben und gespeichert werden. Sie können entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht zu geben, was allerdings dazu führen kann, dass Sie ein Angebot nicht nutzen können.

Informationen aus anderen Quellen: In dem Fall, wo zwischen Ihnen und uns ein rechtsgültiger Vertrag zustande kommt oder ein dauerhaftes Geschäftsverhältnis besteht, behalten wir uns vor, auch Informationen über Sie aus anderen Quellen zu nutzen und diese unseren Informationen in Ihrem Kundenkonto hinzufügen. Eventuell können wir auch Informationen über Sie bei Dritten (z. B. Versandhändlern, Kreditauskunfteien) einzuholen, um Ihnen bestimmte Zahlungsmöglichkeiten (z. B. Rechnungskauf) oder andere Finanzdienstleistungen anzubieten. Dazu holen wir bei Bedarf vorher Ihre Einwilligung ein.

§ 6 Weitergabe Ihrer Daten

Wir werden die mit Ihrer Zustimmung erhobenen und gespeicherten Daten grundsätzlich nicht weitergeben, auch wenn dieses nicht explizit gesetzlich verboten ist (z.B. ins EU-Ausland). Wir verkaufen Ihre Daten nicht noch geben wir sie aus anderen wirtschaftlichen Gründen an Dritte weiter. Das gilt bis auf folgende Ausnahmen:

Verbundene Unternehmen: Verbundene Unternehmen, die die DRP und deren Tochtergesellschaften gehören, wenn diese entweder dieser Datenschutzerklärung unterliegen oder Richtlinien befolgen, die mindestens ebenso viel Schutz bieten wie diese Datenschutzerklärung.

Dienstleister: Wir können andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns beauftragen. Beispiele sind u. a. Paketlieferung, Sendung von Briefen oder E-Mails, die Pflege, Sicherung und Analyse unserer Datenbanken, Abwicklung von Zahlungen (Kreditkarte, Lastschriftverfahren und Rechnungskauf) sowie Kundenservice. Diese Dienstleister haben ausschließlich Zugang zu solchen persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Schutz von der DRP und Dritten: Wir geben Kundenkonten und persönliche Daten über Kunden bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist, um unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder unsere Rechte sowie die Rechte unserer Kunden und diejenigen Dritter zu schützen.

Mit Ihrer Einwilligung: In allen anderen Fällen werden wir Sie darüber informieren, wenn persönliche Informationen an Dritte weitergegeben werden sollen und Ihnen so die Möglichkeit geben, Ihre Einwilligung zu erteilen.

§ 7 Wie sicher sind Ihre Daten?

Bei allen Informationen, die über das Internet übertragen werden, besteht grundsätzlich keine Sicherheitsgarantie für den Übertragungsweg von Ihrem Browser bis zu unserem Server und umgekehrt. Deshalb benutzen wird bei kritischen Daten Secure Sockets Layer Software (SSL) - z.B. beim Bestellvorhang im Onlineshop oder der Übermittlung von Konto- und Kreditkarteninformationen . Diese Software verschlüsselt die Informationen, die von Ihnen übermittelt werden. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass wir die SSL-Verschlüsselung nicht bei allen Datenübermittlungen verwenden. Ihr Browser zeigt Ihnen an, ob eine Übermittlung verschlüsselt erfolgt oder nicht. Wenn Sie unverschlüsselte Informationen abschicken, geschieht das auf Ihr eigenes Risiko.

Selbstverständlich sichern wir darüber hinaus Zugang zu den gespeicherten Daten auf unseren Servern durch geeignete Sicherungsmaßnahmen.

§ 8 Auskunfts- und Widerspruchsrecht

Auskunftsrecht: Sie können jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten bekommen. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an die unter Punkt 2 aufgeführte Adresse oder schicken Sie ein E-Mail.

Widerspruchsrecht: Weiterhin können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch die DRP widerrufen.Bei Bedarf schreiben Sie bitte an die unter Punkt 2 aufgeführte Adresse (E-Mail nicht ausreichend). Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir Ihre Daten nicht löschen können, wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Daten weiterhin zu speichern, z.B. bei einem bestehenden Vertragsverhältnis oder offenen Forderungen. Außerdem kann es möglich sein, dass Sie bestimmte Dienste unserer Webseite nach einer Löschung Ihrer Daten nicht mehr verwenden können.

Newsletter: Ein Austrag Ihrer E-Mail-Adresse aus unserem Newsletterverteiler ist jederzeit möglich. Wir können Ihnen dazu verschiedene Wege anbieten, z.B. über ein Formular auf unserer Webseite oder einen Link in einer E-Mail. Sie können sich auch jederzeit auf anderem Wege an uns wenden, um eine Löschung zu beantragen.