2312 Reise ins Unerwartete - Eine Spurensuche

Reise ins Unerwartete - Eine Spurensuche

Reinhard Eichelbeck, Wolfgang Jung

Gesamtspielzeit 100 Min.
Verlag: DRP Rosenkreuz Verlag
Bestell-Nr.: 2312
ISBN: 978 3 938540 96 1

19,50 €

Reise ins Unerwartete - Fama Fraternitatis Rosenkreuzer-Manifeste 1614 - 2014

Der Weg des Menschen - eine Reise ins Unerwartete? Wie findet man Sinn und Richtung, wie gelangt man zu einem Kompass? In unseren Tagen wird deutlich, dass der Glaube an Wissenschaft und Technik nicht ausreicht.

Vor 400 Jahren (1614) erschien eine kleine Schrift, die Fama Fraternitatis. Sie wurde von einem Freundeskreis Tübinger Gelehrter verfasst (Tobias Hess, Johann Valentin Andreae und andere). Dieses Buch löste quer durch Europa einen Sturm der Entrüstung, aber auch der begeisterten Zustimmung aus. Es erschien zu einer Zeit, als die Naturwissenschaft begann, sich von religiöser Bevormun­dung zu befreien. Die Fama Fraternitatis beschreibt den Weg eines Menschen (Christian Rosenkreuz), der nach einer Synthese von Wissen, Glauben und künstlerischem Wirken strebt - und dabei zu seinem innersten Selbst gelangt.

Reinhard Eichelbeck und Wolfgang Jung begeben sich auf die Suche nach der Bedeutung der verschlüsselten Schrift sowie nach ihren Hintergründen und Auswirkungen. Künstler, Wissenschaftler und spirituell Suchende kommen zu Wort. Sie zeugen von Inspira­tion, Mut, Kreativität und innerer Stille. So will der Film einen Beitrag leisten zu dem heutigen Ringen um eine Zukunftsperspektive.

Wolfgang Jung: Regie-Kameramann, Produzent, Lehrbeauftragter an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch-Gmünd
Reinhard Eichelbeck: Drehbuchautor, war viele Jahre Redakteur bei ARD und ZDF
Alfred Bast: Künstlerischer Berater
Sprache Deutsch